Sebastian

Ein gutes Photo ist nicht nur das wonach es aussieht oder wie es sich anfühlt. Ein Photo ist vor allem dann gut, wenn es wirkt.

Diesen Anspruch habe ich an meine Arbeit. Daher verfolge ich bei meinen Reportagen nicht bloß das Ziel alles zu dokumentieren, sondern arbeite dann wenn es sinnvoll ist mit künstlerischen Elementen.

Sebastian

Seit über 20 Jahren ist die Photographie meine Leidenschaft. Anfangs noch analog, habe ich meine Bilder zuerst noch in der Dunkelkammer selbst entwickelt. Mittlerweile arbeite ich mit professionellen digitalen Spiegelreflexkameras und entwickle meine Bilder mit Adobe Photoshop.

Als Autodidakt habe ich mir dieses Berufsfeld über die Jahre sehr intensiv erschlossen und habe so mein Hobby mittlerweile zum Beruf gemacht.

Die Arbeit als Hochzeitsfotograf hat für mich einen ganz besonderen Reiz. Die Emotionen dieses wichtigen Tages einzufangen und mit den Bildern Eure Geschichte zu erzählen. Das ist meine Motivation.

Neben meiner Tätigkeit als freier Fotograf bin ich auch als freier Grafiker tätig und ab und zu auch als freier Webdesigner. Diese interessanten kreativen Bereiche lassen sich oft ideal kombinieren.

Im privaten Leben bin ich seit 7 Jahren glücklich mit meiner Traumfrau verheiratet und wir haben 3 wundervolle Kinder. Meine Kamera begleitet uns bei fast allen Unternehmungen.

Häufig auch nur, wenn wir mit unseren beiden Hunden unterwegs sind.

Wenn es die Zeit zulässt spiele ich gerne Gitarre oder höre gute Musik. Mein Lieblingsreiseziel ist Skandinavien, wo ich zu Studienzeiten gerne mit dem Fahrrad gereist bin.

Meine Arbeitsweise

An Eurem Hochzeitstag steht ihr beide im Fokus. Eure Hochzeitsbilder erzählen später die Geschichte dieses besonderen Tages. Als professioneller Hochzeitsfotograf arbeite ich ohne die Abläufe zu stören. Ich möchte ja schließlich Eure Reportage nicht beeinflussen. Aus diesem Grund arbeite ich meistens unbemerkt und halte mich dezent zurück. Nur so kann ich die wahren Emotionen, die romantischen Augenblicke und die Stimmung Eures Tages authentisch einfangen.

Dazu gehört für mich auch, dass ich auf Eurer Feier als ein Gast oder Freund wahrgenommen werde. Dementsprechend kleide ich mich auch entweder im Anzug oder im Smoking oder eben so, wie Ihr es wünscht und verhalte mich eher unauffällig. Wichtig ist, dass auch für die Fotos der Gäste, denn nur so erscheine ich auf diesen nicht als Fotograf, sondern als Gast.

Mein Anspruch ist es Eure Erwartungen an Eure Hochzeitsbilder voll zu erfüllen. Damit wir die dazu nötigen Punkte nicht an Eurem Hochzeitstag besprechen müssen ist es sinnvoll vor der Veranstaltung einen persönlichen Termin zu vereinbaren, an dem wir alle wichtigen Punkte besprechen. So kann ich frei arbeiten und Ihr habt den Kopf frei um Eure Feier zu genießen.

Nach Eurem Hochzeitstag entwickle und bearbeite ich alle Bilder in meinem ganz persönlichen Stil und überreiche Euch die Bilder spätesten 4 Wochen in der vereinbarten Form.

Diese professionelle Arbeitsweise ist für mich genauso selbstverständlich, wie eine professionelle Ausrüstung und aktuelles fachliches Wissen.

Die Summe dieser Faktoren garantiert, dass Ihr die bestmöglichen Hochzeitsfotos erhaltet und diese Erinnerung ein Leben lang genießen könnt.